Donnerstag

Feldenkrais für Beginner und Fortgeschrittene

Beweglich und entspannt "dem Rücken etwas Gutes tun"

„Wenn wir nicht wissen, was wir tatsächlich tun, dann können wir unmöglich das tun, was wir möchten“, sagt der Gründer Moshé Feldenkrais.
Das eigene Wohlbefinden und die Beweglichkeit steigern, sanfte Bewegungsalternativen entdecken, etwas gegen Einschränkungen und Schmerzen unternehmen, Entspannung erfahren und erkunden, welche Möglichkeiten noch in Ihnen schlummern.
„Wie kann das Unmögliche möglich, das Mögliche leicht und das Leichte angenehm und elegant werden“.
All dies können Sie in diesem Kurs mit Hilfe einfacher Übungen, die auch im Alltag genutzt werden können, lernen.

Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken, Matte und eine Decke mitbringen.

Pilates

Auch Pilates-Methode genannt, ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur.
Ideal, für Balance und inneres Gleichgewicht.
Dieses Training hat Tradition. Schon in den 20er Jahren entwickelte Joseph Pilates in New York ein Fitness-Programm, das zum ersten Mal asiatischen Kampfsport mit Yoga- Elementen und westlicher Gymnastik in Einklang brachte. In sein Studio kamen Tänzer und Schauspieler, die durch ihren Beruf Probleme mit den Gelenken und Bandscheiben bekommen hatten.
Noch heute ist die Pilates-Methode ideal, um den ganzen Körper ins Lot zu bringen und „die eigene Mitte“ zu finden.
Es werden in diesem Programm nie einzelne Muskeln, sondern immer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig gekräftigt und gedehnt. Natürlich ist das anstrengend, aber anschließend fühlt man sich fit und energiegeladen.

Vinyasa – Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene