Willkommen auf der Internetseite des Vereins Gewinnen in Gesundheit e.V.

Der Verein GiG e.V. pflegt und fördert die Ausübung von ganzheitlichem Gesundheitssport, allgemeinem Sport und hält Angebote zur Ernährung sowie einem positiven Lebensstil bereit.

Unsere Philosophie – Hilfe zur Selbsthilfe.

Neuigkeiten


Das neue Programm für August bis November ist verfügbar:

Neuer Nordic Walking Kursus mit anschließendem gesunden Mittagessen

Neuer Hüft - und Knie Kursus Funktionserhalt der Gelenke, sanfter Aufbau der Muskelkraft

Kinder Selbstschutz Kursus Erlernen von einfachen Selbstverteidigungstechniken

persönliche GiG Geschäftszeit ab 02.08 2017 jeweils mittwochs von 13:30 - 17:30 Uhr

Informationsabend mit Themen der Gesundheit

Ort: Seniorenpflegeheim Leinetal, Grasdorfer Stube, Rethener Kirchweg 10
29.11.2017 18:30 Uhr
Aktuelles Thema: Vitamin A und D Mangel, Omega 3 gesättigte Fette
Warum benötigt der Mensch diese Vitamine und Nährstoffe?
Referentin Anita Zechel Ernährungsberaterin Gesundheitstrainerin

Pressemeldungen

13.09.2017

Am GiG Stand beim Brunnenfest können Kinder Seile anfertigen

Der Verein Gewinnen in Gesundheit bietet vor seinem GiG Stand auf dem Brunnenfest eine kreative Mitmachaktion an. Die Seilerei Jeinsen demonstriert vor Ort eine altes Seil -  Handwerk aus Hamburg. Kinder und auch Erwachsene können unterschiedliche Seile von 2,5 m Länge z.B. zum Seilspringen oder zu anderen Funktionen selbst herstellen. Es werden 2 stabile Befestigungsständer aufgestellt.
Durch Drehen von mehreren dünneren Fäden/Seile/Garnen die sich jeder selbst aussuchen kann entsteht ein kräftiges Seil, das auch am Ende gespleißt werden kann.
Des Weiteren werden alkoholfrei Getränke angeboten.

05.09.2017

Mit GiG auf ganztägige Fahrradtour

Mit dem Verein Gewinnen in Gesundheit können Sie am Dienstag den 19.09.2017 um 10:00 Uhr eine ganztägige Fahrradtour zum Altwarmbüchener See mit Besichtigung der Aha Deponie in Altwarmbüchen unternehmen. Treffpunkt ist der NABU in Grasdorf. Eine Einkehr ist am Parksee geplant. Die Rückkehr in Laatzen ist ca. 17.00 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen bei Radtourenleiter Dirk Peters. Telefon 0511-824651.

Ältere Pressemeldungen finden Sie hier.